So viele kulturelle Perlen in der Region, die bislang für viele Freizeitaktivisten unentdeckt geblieben sind. Das möchten wir mit dem Ausflugsspecial – LASS MA LOS – ändern und stellen sie euch kurz und knapp vor…
AZ IMG 5375 art

Jump high and slide wide


bis zum Saisonende am 11. Dezember | Salzgittersee (SZ) | wasserski-salzgitter.de

Wenn die Sonne knallt und die Temperaturen die 20-Grad-Marke weit übersteigen, dann sehnen wir uns nach kühlem Nass. Zumeist verschlägt es uns dann für eine Abkühlung ins Freibad oder an den See. Aber warum nicht ein bisschen Würze in den Sommerausflug bringen? Am westlichen Rand des Salzgittersees erwartet euch nämlich Wasserspaß pur: Bei Wasserski Salzgitter könnt ihr euch beim Wakeboarden oder Wasserski ordentlich austoben. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr schon mal übers Wasser gegleitet seid oder nicht, zahlreiche Kurse und Angebote bringen euch das nasse Freizeitvergnügen in Windeseile näher – übrigens auch super geeignet für Kindergeburtstage, Junggesell:innenabschiede oder Teambuildingevents. Den gewissen Adrenalin-Kick bietet der Funpark. Insbesondere die große 840 Meter lange Seilbahn ist mit 16 verschiedenen Rails, Kickern und Boxen von marktführenden Herstellern bestückt, an denen Beginner und Profis ihr Limit testen können. Wer kleiner starten möchte, kann auf die 105 Meter lange Seilbahn mit zwei Masten zurückgreifen, die ihr übrigens auch zum Bananenboot fahren oder für den fliegenden Teppich nutzen könnt. Entspannung bietet euch die 2-Mast Bar inmitten des Salzgittersees, die für ein privates Zusammensein inklusive Bewirtung buchbar ist. Das Café und Bistro Sonnendeck lädt mit seinem tollen Ausblick auf die Anlage samt seiner talentierten Wassersportler:innen ein. Bei Wasserski Salzgitter wird der Fun-Faktor hochgehalten.
AZ phaeno Sommerferien Exponate Außenbereich Janina Snatzke art

Ein „WahnSinns“-Sommer

ab 1. Juli | phaeno (WOB) | phaeno.de

Das phaeno bringt uns bereits seit 17 Jahren regelmäßig zum Staunen. Nun läutet das Wolfsburger Science Center einen Sommer voller „WahnSinn“ ein. So heißt nämlich die neue Sonderausstellung, die ab dem 1. Juli unsere Sinne aufs Schärfste testet. Anhand von 30 Exponaten finden Kinder und Erwachsene heraus, warum und wie sich unsere Sinne verwirren, fokussieren oder ablenken lassen. Ein besonderes Highlight ist ein 3D-gedrucktes Kunstwerk, das an einen Romanesco-Kohl erinnert und mit Stroboskoplicht beleuchtet wird. Welcher Tanz der Formen sich infolgedessen auftut, ist einfach phaenomenal. Vom 14. Juli bis 24. August öffnet das phaeno auch seinen Freiluftbereich mit zahlreichen interaktiven Experimentierstationen und einer kleinen Bühne, auf der ein Showmaster etwa Stickstoff sprudeln oder Nebel wabern lässt.
AZ 2015 HBK Bibliothek Foto Frank Sperling 1024x679 art

Künstlerische Einblicke

20. bis 24. Juli | Hochschule für Bildende Künste (BS) | rundgang.hbk-bs.de

Wie in jedem Jahr öffnet die HBK Braunschweig zum Ende des Sommersemesters ihre Türen, um Einblicke in die Arbeiten ihrer Studierenden zu gewähren. In diesem Jahr findet der allseits beliebte Rundgang vom 20. bis 24. Juli statt – inklusive großem Festtagsprogramm am Samstag. Dann strömen zahlreiche Besucher:innen durch die Ateliers, Studios und Werkstätten der Kunsthochschule. Im Mittelpunkt stehen die studentischen Werke aller Studiengänge der Bereiche Kunst, Design und Wissenschaften. In der Freien Kunst werden die umfangreichen Diplompräsentationen in den Fachklassen gezeigt; die Kunstwissenschaft wird wiederum ein Symposium geben. Außerdem feiert das Institut für Performative Praxis, Kunst und Bildung beim Rundgang sein einjähriges Jubiläum. Es wird artsy!
AZ 2 meetCon c meetcon art

20 Jahre handmade

20. und 21. August | Volkswagen Halle (BS) | handmade-messe.info

Der hiesige Veranstalter meetCon begeht das 20-jährige Jubiläum seiner beliebten handmade Messe mit einer neuen Eventlocation: Am Wochenende des 20. und 21. August werden zahlreiche Unikat-Liebhaber:innen in die Volkswagen Halle Braunschweig pilgern, um in den zahlreichen DIY-Produkten der mehr als 150 Aussteller:innen zu stöbern. Da das Thema Nachhaltigkeit in der Gesellschaft immer gefragter wird, gibt es auch bei der handmade eine „Grüne Ecke“. Dort versammeln sich 15 Aussteller:innen, die den Besucher:innen etwa in puncto Upcycling, Bio-Stoffe oder Anbau von eigenem Obst und Gemüse beratend zur Seite stehen. Norddeutschlands größte Kreativ-Messe ist also gewappnet für ihren 20. Geburtstag und lädt zum fröhlichen Stöbern und Informieren ein.
AZ Zauberei c Das Kult art

Das KULT goes Open-Air

2. Juli bis 27. August | Schimmelhof (BS) | daskult-theater.de

Das KULT zieht es auch in diesem Jahr mit seiner Open Air Sommerbühne nach draußen. An den Wochenenden vom 2. Juli bis 27. August bietet das kleinste Theater Braunschweigs auf dem Außengelände des Schimmelhofs ein vielseitiges Programm, das aus 28 Open-Air-Veranstaltungen der Sparten Literatur, Zauberei, Comedy, Tanz, Schauspiel und Musik besteht: Unter anderem wird Perspektivensammler Markus Schultze am 15. Juli seine gesungene Poesie performen, am 24. Juli sitzt das junge Genie Gabriel Yeo am Piano und am 13. August zieht Entertainer Andy Clapp eine zauberhafte Show durch. Den feierlichen Auftakt der Freiluft-Reihe gibt am 2. Juli die große Party zum zehnjährigen Bestehen des KULT-Theaters. Selbstverständlich wird an allen Terminen auch kulinarisch mit leckeren Köstlichkeiten vom Grill sowie erfrischenden Getränken aufgetischt.
AZ Alte Neue Welten. Fotografien von Andreas Feininger c Dirk Scherer Stadtisches Museum Braunschweig art

Ausstellung eines Weltklassefotografen

bis 14. August | Städtisches Museum (BS) | braunschweig.de/museum

Der studierte Architekt Andreas Feininger (1906 bis 1999) gilt als Pionier des modernen Bildjournalismus. Viele seiner gefeierten Fotografien zeigen ein New York im Wandel des 20. Jahrhunderts. Einen Blick in die erstklassige und umfassende Einzelausstellung „Alte Neue Welt. Fotografien von Andreas Feininger“ bekommen Besucher:innen des Städtischen Museum Braunschweig. Rund 260 ikonische Fotografien aus der Sammlung des Zeppelin Museum Friedrichshafen gastieren dort noch bis zum 14. August. Sie zeigen Feiningers Faszination für Strukturen, Statik und Natur sowie seine unglaubliche Fähigkeit für detailreiche Naturaufnahmen und das authentische Abbild einer Großstadt in all seiner Wuchtigkeit.

Text Denise Rosenthal
Fotos Wasserski Salzgitter, Janina Snatzke, Thomas Koschel, Frank Sperling, Hauke Burghart,
meetCon, Das KULT, Dirk Scherer/Städtisches Museum Braunschweig

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de