Anzeige

winterkunstzeit

5. - 9. Februar/ Innenstadt (BS)

Die winterkunstzeit verwandelt die Braunschweiger Innenstadt
vom 5. bis 9. Februar in einen Kreativ-Raum.
LR Winterkunstzeit 2019 c Braunschweig Stadtmarketing GmbH SLASH Philipp Ziebart art
Was zieht uns eigentlich in die Innenstadt, ins Schloss, in die Fußgängerzone und auf die zahlreichen Märkte und Plätze? Ist es nur der einfache Konsumgedanke? Natürlich nicht, denn genauso gern wie wir shoppen, lassen wir uns auch treiben, bummeln freudig an den Schaufenstern entlang, treffen Freunde, staunen über die vielseitige Architektur, genießen in Restaurants und Cafés oder besuchen Events.
So lässt sich auch in Zeiten von Online-Shopping und E-Commerce kein markanter Rückgang der Innenstadtbesuche verzeichnen. Die City lebt. Sicherlich auch, weil die Stadt Braunschweig immer wieder attraktive Veranstaltungen wie die vielseitige Kulturnacht, die kulinarische Mummegenussmeile oder unseren heißgeliebten Karnevalsumzug möglich macht.

Ein weiteres besonderes Event, das Jahr für Jahr in Braunschweig Einzug hält, ist die winterkunstzeit, bei der die Innenstadt zu einer facettenreichen Kunstgalerie wird. An fünf Februar-Tagen machen mehr als 60 regionale Kunst- und Kreativschaffende ihre liebevoll gestalteten Werke für ein breites Publikum sicht- und erlebbar und illustrieren dabei, wie groß die regionale Kreativszene doch eigentlich ist. Das findet auch Tobias Grosch, Projektleiter beim Braunschweiger Stadtmarketing: „Die winterkunstzeit bringt das große kreative Potenzial der Region in die Innenstadt und macht den Besuch zu einem inspirierenden Erlebnis.“
So kann man während der Shopping-Tour in den Schloss-Arkaden unter anderem faszinierende Ölgemälde des Braunschweiger Künstlers Dirk Wink-Hartmann betrachten, ganz genüsslich zwischen den Installationen und Acrylmalereien des alternativen Kunstvereins bskunst.de seinen Coffee-to-go schlürfen und sich mit der karnevalistischen Tanzsportgemeinschaft schon mal auf den großen Umzug am 23. Februar einstimmen – Brunswiek Helau!
Doch auch über die Schloss-Arkaden hinaus gibt es eine große Bandbreite kreativen Schaffens zu erleben, denn auch Schlossmuseum, Galeria Kaufhof, Galerie Jaeschke und die Buchhandlung Graff warten mit Ausstellungen, Handgemachtem, Workshops und Mitmachaktionen auf.

Herz der winterkunstzeit auf dem Kohlmarkt ist das ›Wiederaufbau‹-Atelier, des Hauptsponsors, der Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ eG. Ob Kunstkenner oder -banause – auf den 250 Quadratmetern ist für jeden etwas dabei: Während sich hier beispielsweise ALBA Braunschweig dem aktuellen Nachhaltigkeitsgedanken annimmt und innovative Upcycling-Kunst und Möbel präsentiert, finden sich im ›Wiederaufbau‹-Wohnzimmer Aquarelle und Bleistiftzeichnungen des Künstlers Piotr Wreczycki zum 60-jährigen Jubiläum der Weststadt. Bei leckeren Speisen und wohlig-warmen Getränken können Gäste die vielfältige Kunst gemütlich auf sich wirken lassen, unterhaltsamen Talkrunden lauschen oder miteinander ins Gespräch kommen.

„Kunst ist eine Form der Kommunikation. Menschen treten über sie in den Dialog oder Diskurs und dabei kann Kunst wunderbar Brücken schlagen, um Unterschiede zu überwinden. Wir als Genossenschaft leben Gemeinschaft und unterstützen gerne Projekte, die diese fördern“, erklärt Joachim Blätz, Vorstand der ›Wiederaufbau‹ eG, im SUBWAY-Interview. Kunst und Kultur der ganzen Gesellschaft zugänglich machen, das ist das Ziel der winterkunstzeit. Deshalb kann man sich nicht nur von der Filmkunst der HBK oder den farbenfrohen Strickereien der Kunstwerkstatt Villa Luise berieseln lassen, sondern auch sich selbst in zahlreichen Workshops kreativ ausprobieren. „Es ist schön, dass wir es ermöglichen, Kunst bei einem Stadtbummel genießen zu können“, freut sich Joachim Blätz. Die winterkunstzeit zeigt, wie Kunst vereinen kann.

Text Denise Rosenthal
Foto Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Philipp Ziebart

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de