Anzeige

Visualisierter Ton

2. September bis 9. Oktober |
Laut Klub (BS)

lautklub.de

Das Laut feiert vom 2. September bis zum 9. Oktober sein Comeback nach dem Lockdown mit der Licht- und Klangausstellung „Visualisierter Ton“.
fb banner art
Klänge, Töne, Musik – Begleiter des Alltags: Bei einem gesunden Gehör schleichen sie sich als Schall in unser Ohr, werden durch den Gehörgang zum Trommelfell transportiert und letztendlich in Schwingungen umgewandelt. Wir hören Ton, doch sehen können wir ihn nicht. Daher stellt die Musik wohl die abstrakteste aller Kunstformen dar. Konkret wird dieses Phänomen ab dem 2. September im Laut Klub mit der Licht- und Klangkunstausstellung „Visualisierter Ton“ des KuK-BS e. V. in Zusammenarbeit mit Kaja Seltmann, Josephine Schulz, den HBK-Diplomanden Lukas Harris und Torben Laib sowie den Kollektiven Ordinär und Tal der Verwirrung.

Während im Außenbereich des Klubs an der Hamburger Straße ein Mapping und eine Lichtinstallation der Berliner Szene-Kollektive Ordinär und Tal der Verwirrung präsentiert wird, demonstrieren drinnen die Lichttechniker Stefan Schmidt und Willi Hooge an jedem zweiten Mittwoch die Synergie von Licht und Ton anhand eigens entwickelter Klanginstallationen. Außerdem stellen die Klangkünstler Lukas Harris und Torben Laib in diesem Zeitraum ihre Diplomarbeit „Schizophonie“ aus. Ein Begriff, der in den 60er Jahren von R. Murray Schafer geprägt wurde und die Trennung des Klangs von seinem ursprünglichen Kontext durch elektroakustische Reproduktion meint.

Die Vernissage der Licht- und Klangausstellung startet am 2. September ab 17.30 Uhr. Fünf Wochen kann im Klubgarten bei einem erfrischenden Getränk über die Installationen sinniert werden, die am 9. Oktober mit dem Ende des Lichtparcours 2020 abschließen. Auf der Homepage des KuK-BS e. V. könnt ihr euch für die Lichtshowtermine am 2., 16. und 30. September voranmelden.

Seid dabei, wenn das Laut das erste Mal nach dem Lockdown wieder seine Pforten öffnet und erfahrt Klänge in visueller Form.

Text Denise Rosenthal
Foto KuK-BS e. V.

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de