Anzeige

10 Jahre Stiftung
Residenzschloss Braunschweig

13. bis 19. Juli |
Schlossmuseum (BS)

schlossmuseum-braunschweig.de

Die Stiftung Residenzschloss Braunschweig feiert ihr zehnjähriges Jubiläum und spendiert allen Besuchern eine Woche freien Eintritt im Schlossmuseum Braunschweig.
170330 smb 0135 art
Die Stiftung Residenzschloss Braunschweig feiert heute, am 13. Juli 2020, ihr zehnjähriges Bestehen. Doch anstatt als Geburtstagskind selbst mit Geschenken übersät zu werden, schenkt die Trägerstiftung des Schlossmuseums Braunschweig allen Besuchern anlässlich des Jubiläums eine Woche freien Eintritt.

Vom 13. bis zum 20. Juli können kunst- und geschichtsinteressierte Besucher und Familien eine kostenlose Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen. Zu sehen ist neben der Dauerausstellung, die am authentischen Geschichtsort einen aufschlussreichen Einblick in die Geschichte des Residenzschlosses und seiner Bewohner vermittelt, die Sonderausstellung „Gesellschaft der Freunde junger Kunst“, die glücklicherweise bis Januar 2021 verlängert wurde. Die Ausstellung präsentiert Werke von international bekannten Künstlern und Künstlerinnen der Klassischen Moderne, die sich zwischen 1924 und 1933 an Ausstellungen der „Gesellschaft der Freunde junger Kunst“ in Braunschweig beteiligten. In circa 40 Ausstellungen zeigten Paul Klee, Lyonel Feininger, Gabriele Münter, Käthe Kollwitz und viele mehr ihre Positionen im Braunschweiger Residenzschloss.

Die wesentliche Aufgabe des Schlossmuseums Braunschweig ist laut Satzung der Stiftung Residenzschloss Braunschweig  die Vermittlung der „Geschichte, Bedeutung und Gestalt des ehemaligen Braunschweiger Residenzschlosses“ durch „Dauer- und Wechselausstellungen sowie kulturelle Veranstaltungen“. Zwölf Sonderausstellungen vermittelten bereits interessante Aspekte der Schlossgeschichte und wurden durch ein rahmendes Veranstaltungsprogramm, das von Führungen über Workshops bis hin zu Lesungen und Konzerten reichte, ergänzt. 

Verständlicherweise hat auch das Schlossmuseum Braunschweig die Einhaltung notwendiger Abstands- und Hygienemaßnahmen zu beachten. Die Einschränkungen sehen dabei eine Regulierung der Besucherzahlen, eine Wegeführung, die den nötigen Sicherheitsabstand ermöglicht sowie die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zur Eindämmung von Covid-19 vor.

Das SUBWAY-Magazin wünscht der Stiftung Residenzschloss Braunschweig alles Gute zum zehnjährigen Jubiläum und freut sich auf mindestens zehn weitere Jahre voller geschichtsträchtiger Kunst und kultureller Veranstaltungen.

Text Denise Rosenthal
Foto M. Küstner

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de