Anzeige

Jugend debattiert
29. Januar/
Schloss Fallersleben (WOB)


jugend-debattiert.de
Der Regionalvorentscheid für den Debattierwettbewerb „Jugend debattiert“

startet am 29. Januar im Schloss Fallersleben.
Kommunikation 2 c Gerd Altmann art
Sachlich diskutieren und die eigene Meinung vertreten, das können die wenigsten. Die perfekte Anleitung gibt’s nun am 29. Januar im Schloss Fallersleben beim Regionalentscheid des Debattierwettbewerbs „Jugend debattiert 2020“. Insgesamt 16 Schüler und Schülerinnen der 8. bis 13. Klasse diskutieren dabei aktuelle gesellschaftliche, politische und schulische Streitfragen, die von einer regionalen Fachjury eingeschätzt und bewertet werden. Die Leistung der Teilnehmer werden dabei nach vier Kriterien bewertet: Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit, Sachkenntnis und Überzeugungskraft. Die Gewinner des Vorentscheids dürfen dann ihre Region in der kommenden Runde auf Landesebene vertreten. Der daraus resultierende Landessieger debattiert wiederrum in der Abschlussrunde auf Bundesebene.
2001 wurde „Jugend debattiert“ in Frankfurt am Main an rund 30 Schulen erprobt. Im selben Jahr folgte zum ersten Mal der bundesweite Wettbewerb, initiiert vom ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau. Seitdem ist der Debattierwettbewerb das größte privat-öffentlich finanzierte Projekt zur sprachlichen und politischen Bildung Deutschlands. Dabei sollen junge Erwachsene motiviert werden, sich mit aktuellen, politischen Themen auseinanderzusetzen und untereinander niveauvoll zu diskutieren.

Mitunter müssen die Schüler auch fremde Perspektiven einnehmen und diese mit Überzeugung vertreten. So erweitern die jungen Debattierer ihre Kommunikationsfähigkeit und erleben den Nutzen einer positiven Streitkultur – ohne Hass, Hetze und Beleidigungen, wie es leider im Internet täglich passiert.

Der Startschuss fällt am Mittwoch, den 29. Januar um 9 Uhr im Hoffmann-von-Fallersleben-Museum des Schloss Fallersleben. Um 13.45 Uhr findet die Finaldebatte der Altersgruppe I (8. bis 10. Klasse) mit anschließender Siegerehrung statt. Die Finaldebatte der Altersgruppe II (11. Bis 13. Klasse) startet um 15.20 Uhr. Anschließend gibt es eine Siegerehrung.

Text Denise Rosenthal
Fotos Gerd Altmann, falco. - pixabay.com (alle)

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de