subway
Schwarzlichtlöwen
Eröffnung

19. Mai | Schwarzlichtlöwen (BS)

Am 19. Mai öffnet die Indoor-Adventure-Minigolfanlage „Schwarzlichtlöwen“ in der Petzvalstraße 18 ihre Pforten.
Schwarzlicht-Golf kennt man eher aus Großstädten wie Berlin und Hamburg. Da wurden wir hellhörig, als es hieß, in unsere Löwenstadt würde eine Schwarzlicht-Adventure-Minigolf-Anlage kommen. Was versteckt sich hinter dieser fancy Bezeichnung – kann Minigolfspielen überhaupt so abenteuerlich sein? Die beiden Betreiber Tim Schoeneberg und Ex-Eintrachtspieler Fait-Florian Banser erzählen, worum es geht.
Warum liegt hier eigentlich Polyethylen rum?
Im Vergleich zum Standard-Minigolf wird die Adventure-Version mit Naturhindernissen auf Kunstrasen gespielt. Wie sich herausgestellt hat, sind die Betreiber der Anlage „Schwarzlichtlöwen“ alte Hasen in der Branche: Seit 2015 führen sie erfolgreich eine Outdoor-Anlage am BernsteinSee bei Gifhorn. Die positive Besucherresonanz haben sie als Anlass genommen, um das Ganze Indoor und komplett unter Schwarzlicht aufzuziehen. Warum bei uns? „In Braunschweig hat ein einzigartiges Freizeiterlebnis gefehlt, das für die ganze Familie geeignet ist. Von klein bis groß kann jeder bei uns spielen. Auch für Firmenevents, Junggesellenabschiede und Teambuilding-Maßnahmen werden wir ein interessanter Anlaufpunkt sein“, so Fait-Florian.

LR UW2 1 Schwarzlicht Art

Magische Minigolf-Welten
Die neue Location bietet auf einer Fläche von 550 Quadratmetern jede Menge Action und ist in drei Gebiete unterteilt. In den Erlebniswelten „Lost City“, „Unterwasserwelt“ und „Dschungel“ gibt es insgesamt 18 Bahnen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, auf denen vielfältige Hindernisse platziert sind. Die Besucher müssen hügelige Areale bezwingen, während sie verlorengeglaubte Städte entdecken, in eine faszinierende Unterwasserwelt voll farbenfroher Korallen und Fische eintauchen oder sich tapfer durch einen gefährlichen Dschungel kämpfen.

„In Braunschweig hat ein einzigartiges Freizeiterlebnis gefehlt.“

3D-Design im Schwarzlicht
Wie unterscheidet sich „Schwarzlichtlöwen“ von vergleichbaren Anlagen? Tim erklärt: „Unsere Bahnen sind indivuell gestaltet, die gibt es so kein zweites Mal. Auch der Kunstrasen wird den Besuchern im Gegensatz zu normalen Bahnen ein einzigartiges Erlebnis bieten.“ In der brandneuen Anlage spielt zudem das Thema 3D eine große Rolle. Beim Design wurde besonderer Wert auf 3D-Motive und -Effekte gelegt – und das ohne lästige 3D-Brillen. Die gestalterische Umsetzung hat etwa acht Wochen gedauert und wurde vom internationalen Graffiti-Künstler Costwo übernommen, der weltweit für seine außergewöhnlichen Konzepte und Ideen bekannt ist.

Detailliertere Informationen bleiben vor der Eröffnung allerdings strengstens unter Verschluss, die Braunschweiger sollen sich schließlich ihr eigenes Bild machen. Eins steht jedoch definitiv fest: Beim Aufsuchen der „Schwarzlichtlöwen“ sollte man unbedingt weiße Kleidung tragen. Wer will sich denn schon freiwillig die Gelegenheit entgehen lassen, derart im Scheinwerferlicht, äh, Schwarzlicht zu stehen?

Text Viktoria Knapek
Fotos Schwarzlichtlöwen

User Rating: 0 / 5

instagram

subway_magazin
Da ist sie endlich, die Juni-SUBWAY! ☀️ . Dieses… https://t.co/UZRcC53ylr
subway_magazin
Am 19. Mai eröffnet die… https://t.co/0NiD5aKEtn
Follow subway_magazin on Twitter

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.