Anzeige

Advent im Schloss

7. & 8. Dez./11 bis 19 Uhr
Schloss Wolfsburg


Das 22. Adventsfest lockt mit Kunsthandwerk, Kinderprogramm, Kultur und kulinarischen Weihnachtsleckereien ins Schloss Wolfsburg.
LR Advent 1 art
bei einem heißen Getränk in die Weihnachtsgeschichte einzutauchen, den Kindern beim Karussell fahren zuzuschauen, den Klängen des Drehorgelspielers zu lauschen oder die Wand der Wünsche zu bestaunen – Advent im Schloss Wolfsburg.
Adventlich erleuchtet und liebevoll von den Kindern der Kita Fallersleben West und dem Kindergarten Fallersleben geschmückt, lädt das Kulturwerk im M2K der Stadt Wolfsburg am zweiten Adventswochenende wieder zum traditionellen „Advent im Schloss“ ein. Bei dem familienfreundlichen Adventsmarkt erwartet die Besucher eine romantische Weihnachtsstimmung im historischen Ambiente und das nun schon seit mehr als 20 Jahren. Kerzenschein und Bratapfelduft, Weihnachtslieder und Märchen, der Weihnachtsmann und ein Himmelspostamt sowie viele weitere Angebote werden für die besinnliche und poetische Adventsstimmung in Alt-Wolfsburg sorgen.
Oberbürgermeister Klaus Mohrs eröffnet den Adventsmarkt am 7. Dezember um 13 Uhr gemeinsam mit dem Jugendchor der Stadtkirche Wolfsburg und Schülern aus der russischen Partnerstadt Togliatti auf der Bühne im Schlosshof. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein vielfältiges Familienprogramm mit Bastelaktionen der Kreativwerkstätten in der Tagungsetage, einem kleinen historischen Kinderkarussell und dem Märchen Rumpelstilzchen des Wicht-Theaters geben. Die Lesungen „Schimmerie Harztropf“ und „Drachenhaus – Der Drache liest“ mit den bekannten Wolfsburger Kinderbuchautorinnen Nicole Maass und Nicole Schaa in der Gerichtslaube sind ein besonderes Angebot für die kleinen Besucher. Die Erwachsenen können sich am weihnachtlichen Singen in der Gerichtslaube erfreuen oder die Ausstellungen in Galerie, Kunstverein und Museum besuchen.
LR Advent 2 art
Himmelspostamt und Wicht-Theater
Das Himmelspostamt ist bei „Advent im Schloss“ nicht mehr wegzudenken und wird daher auch in diesem Jahr für die Weihnachtswunschzettel der Kinder geöffnet haben. Hier können die jüngsten Besucher einen Wunschzettel schreiben oder malen und diesen direkt wegschicken. Jedes Kind erhält noch vor Weihnachten eine Antwort vom Weihnachtsmann, der vom Christkind und seinen Engeln unterstützt wird. Das Wicht-Theater aus Neuburg verzaubert zudem an beiden Markttagen die kleinen Besucher und nimmt sie mit dem Marionettenspiel „Rumpelstilzchen“ von Jürgen Wicht auf die Reise ins Märchenland.
Selbstgefertigtes Kunsthandwerk
Zum Advent im Schloss gehört traditionsgemäß der große Adventsmarkt mit rund 50 Ständen, die qualitätsvolles Kunsthandwerk anbieten. Unterschiedliche Kunsthandwerker laden zum Stöbern in der breiten Palette ihrer handgefertigten Produkte ein. Hier gibt es immer wieder besondere „Schätze“ zu entdecken. Unikate von besonderer Qualität und ein Sortiment mit ausgewählten Angeboten aus Wolfsburg und ganz Norddeutschland kann man im Schloss erwerben. Zu den besonderen Attraktionen gehört in diesem Jahr das Kunsthandwerk aus den Partnerstädten Biesko Biala in Polen und Togliatti in Russland.
LR Advent 3 art

Festliche Musik und kulinarische Leckereien
Weihnachtliche Stimmung kommt auf, wenn das Musikprogramm mit zahlreichen Wolfsburger Gruppen, wie der Siebenbürger Blaskapelle, dem Saxophon-Ensemble „Woodwindwölfe“ der städtischen Musikschule, dem Posaunenchor Vorsfelde und der historischen Drehorgel erklingt. Zum gemeinsamen Singen laden der frühere Wolfsburger Ratsherr Frank-Helmut Zaddach und der Leiter der Musikschule der Stadt Wolfsburg Andreas Meyer in der Gerichtslaube ein. Zur Stärkung locken leckere Waffeln, heißer Kakao, Backkartoffeln und Bratäpfel im Innenhof, am Westflügel gibt es Apfelpunsch, Glühwein, Bratwurst und frische Crêpes. Und in der Kaffeestube kann man sich bei heißen Getränken aufwärmen, während selbstge-
backene Kuchen mit ihrem köstlichen Duft zum Probieren verführen.

Weihnachtsgrüße auf der "Wand der Wünsche"
Am Abend leuchtet im Schlosshof die „Wand der Wünsche“ mit virtuellen Grüßen der Besucher. Egal ob für die Liebsten oder für die ganze Welt, die virtuellen Weihnachtswünsche werden nach Einbruch der Dunkelheit als leuchtende Sätze auf die historische Fassade im Schlossinnenhof projiziert. Für die „Wand der Wünsche“ kann man bis zum 2. Dezember seine Wünsche an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie als PN an dem Facebook-Account facebook.com/Kulturwerk-der-Stadt-Wolfsburg senden. Unter den Einsendern werden drei Mal zwei Adventsmenüs, bestehend aus Bratwurst oder Folienkartoffel, Glühwein (für Erwachsene) oder alkoholfreien Apfelpunsch und Bratapfel als Dessert verlost.

Text Kerstin Lautenbach-Hsu
Fotos Alexander Raths - Adobe Stock, Kulturwerk im M2K

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.