Anzeige

Es gibt 1 000 gute Gründe ... um zu gründen!
Und viele dieser Gründe sind in Braunschweig zu Hause.
LR BS Zukunft GmbH 02 art
Schon Kindheitsheld Walt Disney gab uns über Generationen hinweg mit seinen unzähligen Filmen eine wegweisende Botschaft mit: „Wenn du etwas träumen kannst, kannst du es auch tun!“
Heute wiederum boomen TV-Sendungen wie „Die Höhle der Löwen“, wo Menschen ihren Visionen und Geschäftsideen mutig Ausdruck verleihen. Etwas ganz Eigenes machen, seine Ideen in die Tat umsetzen und aus einer Skizze Wirklichkeit machen – das ist, wonach immer mehr Menschen streben – und die Gründung eines eigenen Unternehmens ist wie gemacht als Weg zu diesem großen Ziel.
Dass man auf diesem Weg in und durch die berufliche Selbstständigkeit so manche Hürde zu überspringen hat, dabei aber auch viel fürs Leben lernt, betonen beispielsweise die Jungunternehmer Oliver Kern und Philipp Grimmel von Papa Fuego (Titelbild der Ausgabe): „Man lernt, sich schnell mit neuen Themen und Sachverhalten auseinanderzusetzen und das hilft einem auf seinem weiteren Lebensweg.“ Mittlerweile haben die beiden Gründer schon drei verschiedene Sorten ihrer Spirituose Papa Fuego auf den Markt gebracht.



LR BS Zukunft GmbH 01 art
Gründerstadt Braunschweig
Dass Braunschweig der ideale Standort für die Gründung eines Unternehmens ist, lässt sich an vielen Merkmalen ablesen. So weist die Löwenstadt den im Verhältnis zu allen Beschäftigten höchsten Anteil an IT-Fachkräften in Norddeutschland auf und beherbergt neben der renommierten Technischen Universität Braunschweig auch Niedersachsens einzige Hochschule für Bildende Künste. Als Mittelpunkt einer der forschungsintensivsten Regionen Europas ist Braunschweig Hotspot für Entwicklung und Innovation. Und so treffen Technikverständnis und Kreativität auf Vordenker und Entwickler, die gemeinsam etwas Großes schaffen können. Im Gründungsnetzwerk Braunschweig beraten mehr als 20 Partnereinrichtungen Jungunternehmer bei allen Anliegen und Fragen rund um ihre Existenzgründung.
Zudem finden kreative Köpfe in Braunschweig eine Vielzahl von „Gründerorten“, wo sie auf potenzielle Mitstreiterinnen, Unterstützer und eine innovative Arbeitsatmosphäre treffen. Die Braunschweiger Gründerszene trifft und vernetzt sich so zum Beispiel im TRAFO Hub, im Protohaus oder im Torhaus Nord. Unterstützung finden Gründerinnen und Gründer zudem beim Accelerator borek.digital und beim Entrepreneurship Hub von TU Braunschweig und Ostfalia Hochschule, der sich um innovative Ausgründungen aus den Hochschulen kümmert.
LR BS Zukunft GmbH 03 art
Supporten und Netzwerken
Ein Gründerort, der speziell auf die frühe Phase der Unternehmensgründung zugeschnitten ist, ist das vom Land Niedersachsen geförderte Start-up-Zentrum Mobilität und Innovation
(MO.IN), das ebenfalls von der Braunschweig Zukunft GmbH betrieben wird. Erst im Oktober ist das MO.IN in die sechste Runde gestartet und wird vier junge Gründerteams ein halbes Jahr lang intensiv bei der Weiterentwicklung ihres Geschäftsmodells unterstützen.
Die Geschäftsideen sind vielfältig: Die Gesellschaft für digitale Produktionstechnik widmet sich beispielsweise der sicheren Zusammenarbeit von Mensch und Maschine und vernetzt Personen, Objekte und Prozesse digital miteinander. Die NextGen-X GmbH hingegen strebt mit einem Home Energy Management System die Energiewende für zu Hause an. Das Start-up Recycling Fabrik sammelt Kunststoffreste aus dem 3D-Druck und bereitet sie wieder auf zu hochwertigem Filament als Grundmaterial für den dreidimensionalen Print. Das Team von Solar Materials beschäftigt sich mit der vollständigen Wiederverwertung einzelner Bestandteile von Solarmodulen.

LR BS Zukunft GmbH 05 art


Von der Erstellung eines Businessplans über Marketingfragen bis hin zur Planung der Finanzierung unterstützt das MO.IN die vier Gründungsprojekte. „Neben unserem professionellen Coaching ist vor allem der Zugang zu dem starken Netzwerk der Wirtschaftsförderung, bestehend aus Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft, für die Start-ups wertvoll“, weiß Gerold Leppa, Geschäftsführer der Braunschweig Zukunft GmbH. „Für den Standort Braunschweig ist es außerdem besonders erfreulich, dass sich alle vier Start-ups mit zukunftsweisenden und nachhaltigen Geschäftsideen für die Wirtschaft von morgen beschäftigen.“ Wenn sie es mit ihren Geschäftsmodellen zur Marktreife gebracht haben, sind sie mögliche Kandidaten für den Accelerator für Wachstum und Innovation W.IN, in dem sie vom Know-how erfahrener Unternehmen aus der Region profitieren können.

Auf der Website gründen-in-braunschweig.de sind neben Informationen zum Gründungsstandort Braunschweig Videointerviews mit den Start-ups Papa Fuego, fabmaker und Projekt Stil zu finden, in denen sie ihre Start-up-Stories erzählen.
LR BS Zukunft GmbH 06 art
LR BS Zukunft GmbH art

Text Stadtmarketing BS, Louisa Ferch
Fotos Braunschweig Zukunft GmbH/Marek Kruszewski/Leevke Struck, borek.digital

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de