Anzeige

Die Braunschweigische Landessparkasse spendet 7 500 Euro an den Verein Cheer’s Kitchen.
CheersKitchen BLSK 01 art
Das Engagement in Zeiten der Corona-Pandemie ist dieser Tage ein Sinnbild für Menschlichkeit. So werden fast täglich neue soziale und gemeinnützige Projekte ins Leben gerufen, um einander in der Krise zu unterstützen.


Ein solches Projekt ist die Initiative Cheer’s Kitchen, die von Patrick Witte vom Monkey Rosé, Fabian Haars von den StreetFoodBros und anderen Kooperationspartnern gestartet wurde. Gemeinsam mit einer Reihe weiterer Braunschweiger Gastronomen und Akteuren der hiesigen Kreativszene kochen sie gesunde und schmackhafte Mahlzeiten, die an Klinikpersonal und Pflegekräfte, aber auch an die Einsatzkräfte bei Polizei, Feuerwehr & Co. ausgeliefert werden. Derzeit beliefert der Verein die Stationen des Städtischen Klinikums Braunschweig in der Salzdahlumer Straße.

Unterstützung erhält das Projekt von der Braunschweigischen Landessparkasse, die gestern eine Spende von 7 000 Euro an Cheer’s Kitchen überreichte. „Selten haben wir mit so großer Freude einen Scheck unterschrieben“, erklärten Marc Knackstedt, Firmenkunden-Vorstand, und Silvester Plotka, Chef des Private Banking der BLSK, übereinstimmend. „Uns war wichtig, dass möglichst viele Gastronomen mit an Bord sind und die Möglichkeit haben, sich zu beteiligen. Außerdem sind wir davon überzeugt, dass die Idee auch in der Zeit nach Corona funktioniert und Cheer’s Kitchen einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl leisten wird“, ergänzt Knackstedt.

Über die Spende freut sich auch Fabian Haars, Vorsitzender von Cheer’s Kitchen: „Wir danken der Braunschweigischen Landessparkasse für den Einsatz zu dieser Idee!“ Monkey Rosé-Betreiber Patrick Witte ergänzt dies: „In dieser herausfordernden Zeit zählt der Zusammenhalt. Ich finde es stark, dass uns das mit diesem Vorhaben gemeinsam gelingt. Und viel wichtiger: Der Gedanke kann und soll sich auch ‚nach Corona‘ weitertragen.“

An solch ein Projekt zu spenden, bedeutet die Menschen zu unterstützen, die zurzeit unter anderem in den Krankenhäusern und Pflegeheimen die Stellung halten. Weitere Informationen zur Braunschweiger Initiative Cheer’s Kitchen finden ihr auf cheerskitchen.de sowie auf Facebook und Instagram


Helft mit und bleibt gesund!

Text Denise Rosenthal
Foto Niklas Skog

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de