Anzeige

Das Bulls Burgerhouse am Waisenhausdamm bringt
feinste ­amerikanische Burger-Tradition nach Braunschweig.
LR 3 Bulls Burgerhouse Braunschweig art
Der Braunschweiger Gastronom Mustafa Senkan hat bereits mit dem Café Laures am Bohlweg und dessen liebevoll kreierten Törtchen gezeigt, dass er ein besonderes Gespür für Food-Trends besitzt.
Seine kulinarische Leidenschaft beweist der Inhaber nun noch einmal mit der Eröffnung eines neuen Burger-Restaurants in der Innenstadt an der Ecke vom Bohlweg zum Waisenhausdamm. Nach sechs Monaten Umbauphase, die mit viel Einsatz und Teamgeist verbunden waren, können im Bulls Burgerhouse seit Ende Januar hochwertige American Burger und Snacks sowie Desserts bestellt werden. Wir haben dem neuen Imbiss einen Besuch abgestattet, um mehr über das Konzept und was es von anderen Läden in der Stadt unterscheidet, zu erfahren.
Ein Burger muss nicht fancy sein
„Wir schauen immer nach neuen Entwicklungen und Konzepten für Restaurants, die moderne Produkte mit coolem Design kombinieren“, erklärt Mustafa, der bei Bulls Burger auf ein amerikanisches, urbanes Flair setzt, wo Burger immer noch als leckerer Imbiss und nicht als überteuertes Lifestyle-Produkt verstanden werden. Das spürt man bereits, wenn man den Laden betritt: Inmitten stylischer Möbel und bunter Graffitis herrscht eine entspannte Atmosphäre.
„Wir konnten uns hier mit viel Herzblut gestalterisch ausleben. Ich wollte schon immer mal einen SpongeBob an der Wand haben“, lacht Inhaber Mustafa. Der Künstler Dennis Gabbana konnte mit seinem persönlichen Stil viel zur Entstehung vom Burgerhouse beitragen.

Hier wird ein exklusives Geschmackserlebnis zu fairen Preisen angeboten. „In Amerika ist ein Burger eben auch nicht mehr als ein Snack. Das ist bei uns genauso. Natürlich sind unsere Burger von hochwertiger Qualität und immer frisch, jedoch wollen wir keine überteuerten Produkte anbieten und einen Burger somit zu etwas machen, was er eigentlich nicht ist“, erklärt Mustafa.

Trotz der Pandemie und des zweiten Lockdowns ist der Gastronom froh, den Schritt gewagt zu haben. „Wir waren sehr überrascht, wie gut der Laden bereits am Anfang ankam. Durch unsere Social-Media-Kanäle hat sich das Ganze schnell herumgesprochen. Natürlich freuen wir uns sehr darauf, unsere Gäste bald auch vor Ort zum Essen empfangen zu können.“ Momentan ist eine Bestellung der Speisen nach Hause oder eine Abholung möglich.
LR 1 Bulls Burgerhouse Braunschweig art
LR 2 Bulls Burgerhouse Braunschweig art
Bunte Vielfalt
Die vielfältige, farbenfrohe Gestaltung des Ladeninneren spiegelt sich auch im Angebot auf einer Tafel über dem Tresen wider. Hier ist für jeden etwas dabei: Klassiker wie Crispy-Chicken Burger, Cheeseburger oder Bacon Burger laden zum Schlemmen ein. Experimentierfreudige können aber auch ausgefallene Kreationen wie den Mexican Burger, Fish-Burger oder das Philly Cheese Steak Sandwich verzehren. „Die Geschmäcker sind natürlich so unterschiedlich wie unser Angebot und wir versuchen, jeden glücklich zu machen“, meint Mustafa.

Die Speisekarte lässt auch für Nicht-Fleischesser keinen Wunsch offen: Frische vegetarische und vegane Burger mit hausgemachten Saucen, Onion Rings und Pommes machen die Angebotsvielfalt komplett. Wer keine Lust auf Burger oder Sandwiches hat, kann stattdessen Hot Dogs bestellen. Dessertliebhaber kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten und können ihren Appetit auf Süßes mit leckeren Nachspeisen wie dem American Cheese Cake oder dem Muffin Grandmas Apple with Crumble stillen.

LR Burger c Bulls Burgerhouse Braunschweig art
Das Konzept hält, was es verspricht
Um uns selbst ein Bild zu machen, dürfen wir bei unserem Besuch natürlich auch ordentlich schlemmen. Und obwohl die Entscheidung nicht einfach ist und wir am liebsten die Karte rauf und runter ordern würden, fällt die Wahl dann auf einen wahren Klassiker: Den Cheeseburger mit Pommes. Als die Bestellung da ist, bekommen wir schon beim Anblick der knusprigen, goldbraunen Brötchen richtig Lust, herzhaft zuzuschlagen. Schon beim ersten Bissen werden unsere Geschmacksnerven mit der Mischung aus dem frischen Pattie, warmen Käse, Salat und der leckeren selbstgemachten Bulls-Burger-Soße beglückt. „Das Geheimnis der Sauce dürfen wir euch aber leider nicht verraten. Einfach genießen“, scherzt Mustafa.
Wir probieren mittlerweile die frischen, warmen Pommes, die laut Online-Bewertungen selbst den Transport nach Hause stets knackig und kross überstehen.
Mustafas Vision, unkomplizierten und dabei hochwertigen Genuss zu erschaffen, hat sich durchaus bewährt, können wir feststellen. Nun fühlen wir uns glücklicherweise nicht erschlagen wie nach einem Besuch im Fast-Food-Drive-in, sondern können einfach satt und zufrieden unserer Wege gehen.
LR Bulls Burgerhouse Braunschweig art

Text Lina Tauscher
Fotos Bulls Burgerhouse Braunschweig

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de