Anzeige

Stadtradeln

30. August bis 19. September |
 Braunschweig

stadtradeln.de

Radeln für ein gutes Klima: Die Stadt Braunschweig nimmt vom 30. August bis 19. September zum vierten Mal am Stadtradeln teil.
BSM Urlaub zu Hause Radtouren art
Es gibt wohl kaum einen gesünderen Ausdauersport wie das Fahrradfahren, das sich doch so herrlich in den Alltag integrieren lässt. Ob für den Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Supermarkt oder in der Freizeit – Radfahren ist schnell, gesund, umweltfreundlich, klimaschonend und günstig. Deshalb beteiligt sich die Stadt Braunschweig in diesem Jahr bereits zum vierten Mal am Stadtradeln, das vom 30. August bis zum 19. September stattfindet.

„Fahr Rad – für’s Klima, für Braunschweig, für dich!“ ist das Motto des diesjährigen Stadtradelns, das eine weltweite Aktion des Klima-Bündnisses zur Vermeidung von CO2 ist. „Das Motto fasst die drei Aspekte des Stadtradelns zusammen: den ökologischen, den gesellschaftlichen und den individuellen“, erklärt Oberbürgermeister Ulrich Markurth, „Radeln ist gut fürs Klima, für die Stadtgesellschaft, für die eigene Gesundheit – und Spaß macht es sowieso. Beim Stadtradeln ist die Gemeinschaft ganz wichtig: Ein gutes Ergebnis ist nur möglich, wenn möglichst viele mitmachen.“ 2019 hatten insgesamt 5 113 Braunschweiger in 327 Teams an der Aktion teilgenommen. Gemeinsam erradelten sie 1.029.009 Kilometer und machten Braunschweig damit erstmals zur „Millionenstadt“. In diesem Jahr haben sich zwei Tage vor Start bereits 3 771 Teilnehmer zu 461 Teams zusammengefunden, um ab Sonntag so richtig in die Pedale zu treten.

Jeder Kilometer, der während des dreiwöchigen Aktionzeitraums abgerissen wird, kann in einem Online-Radelkalender via Stadtradel-App oder auf der Webseite www.stadtradeln.de bequem erfasst werden. In den vergangenen Jahren eröffnete der ADFC mit seiner RADtour das klimaschonende Happening, leider muss diese Tradition coronabedingt ausgesetzt werden. Jedoch können sich Fahrradfahrer auf der Homepage des Stadtradelns von den zahlreichen Radrouten in der Region inspirieren lassen.

Der höchste Gewinn des Stadtradelns ist natürlich der Umwelt- und Gesundheitsaspekt. Die Stadt Braunschweig hat es sich aber nicht nehmen lassen, unter den aktivsten Teilnehmern mit mindestens 20 geradelten Kilometern attraktive Preise zu verlosen. Während unter anderem der Recup-Kaffeebecher den Nachhaltigkeitsgedanken aufnimmt, gibt es auch Tickets für Kultureinrichtungen wie Museen oder Kinos zu gewinnen, um die von der Corona-Krise stark betroffenen Branchen zu unterstützen. Stark!

Worauf wartet ihr noch? Meldet euch für die vierte Ausgabe des Stadtradelns an und strampelt für die Umwelt, eure Gesundheit und den Spaß. In die Pedale, fertig, los!

Text Denise Rosenthal
Foto Braunschweig Stadtmarketing GmbH

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de