Anzeige

Best of

streams im April
2020
ST W Unit 03455 c Daniel McFadden art
Spenser Confidential

Wie erreicht man eigentlich die Spitze der Netflix-Charts? Ganz einfach: Man nehme einen angeälderten Mark Wahlberg, gebe einen Cameo-Auftritt von US-Hip-Hop-Star Post Malone dazu und raus kommt eine seelenlose Action-Buddykomödie mit fad-gekünstelten Plot. Spenser ist ein ehemaliger Cop, der fünf Jahre im Knast saß, da er seinen Boss Captain Boylan windelweich geprügelt hat. Kaum auf freien Fuß wird genau dieser zwielichtigen Vorgesetzte brutal getötet und dessen Mord einem unschuldigen Streifenpolizisten in die Schuhe geschoben, der im Anschluss angeblich Selbstmord begangen hat. Mysteriös! Spenser wird stutzig und geht gemeinsam mit seinem Kumpel Hawk auf ziemlich chaotische Spurensuche. Es geht um Drogen, Korruption und MMA – das klingt jedoch spannender, als es letztendlich ist. Zeitweise gibt es stumpf auf die Fresse, stellenweise ultraflachen Humor und am Ende den Hint auf ein Sequel. Kann man machen, muss man aber nicht. Ach ja, gelegentlich darf Ex-Calvin-Klein-Model Marky Mark natürlich spärlich bekleidet rumlaufen und sein eisenhartes Sixpack präsentieren. Respect for that, Bro! 

Verfügbar auf Netflix
Dauer 111 Minuten
Genre Action

Mit Mark Wahlberg, Winston Duke, Post Malone u. a.

Fazit nicht wirklich originell

Bitte aktivieren Sie Marketing Cookies, um das Video zu sehen.

Text Denise Rosenthal
Fotos Daniel McFadden

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de