Best of

Serientipp Januar
2020
S Schattenmoor cProSiebenSAT.1 art
Schattenmoor

Pro7-Teenie-Mystery. Häppchenweise wurde der Film wie eine Miniserie nach und nach gedroppt und erzählt von dem seltsamen Verschwinden zweier Internatsschüler und einer Neuen, die von den coolen Kids gemobbt wird – alles schon gesehen. Das Konzept dahinter ist jedoch einigermaßen aufwändig, denn der Sender hat versucht, durch Instagram-Accounts eine Art Reallife zu konstruieren und beim Streamen Interaktionsmöglichkeiten bereitgestellt. Trotz der Ambitionen überzeugt „Schattenmoor“ nicht wirklich – „Schloss Einstein“ trifft „Pretty Little Liars“, nur dass sich diese Serie glücklicherweise nicht so lange hinzieht. Das Setting und ein paar Charaktere sind ganz nett, aber vor allem Hauptfigur Emma aka Ann-Sophie nervt. Die zwanghaft lässige Jugendsprache ist fucking peinlich und die gesamte Idee basiert auf derart unnötigen Klischees, dass sogar diese 90 Minuten Zeitverschwendung sind.

Verfügbar auf Pro7-Mediathek
Folgen & Dauer 8 Episoden à 7-23 Minuten
Genre Mystery

Mit Carolin Hartig, Max von Thun u. a.

Fazit fucking unnötig

Text Louisa Ferch
Fotos ProSieben/SAT.1

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de