Best of

Serientipp Mai
2019
LDR ThreeRobots art
Love, Death & Robots

Erinnert ihr euch noch an Heavy Metal, den Science-Fiction-Animationsfilm aus den 80er Jahren? Dieser Kunstklassiker sollte nun ein Remake bekommen, als Serie, dachten sich die Produzenten David Fincher und Tim Miller als sie den Grundstein für ihre postapokalyptischen Erzählungen legten. In 18 unterschiedlich animierten Kurzgeschichten, die von verschiedenen Autoren geschrieben und von 15 Animationstudios umgesetzt wurden, wird der Umgang mit Leben und Tod auf vielfältigste Art und Weise und bis an seine Grenzen dargestellt. Jede Episode ist einzigartig, aber alle spielen in der Zukunft, im Weltraum oder auf fremden Planeten und beinhalten Horrorelemente, gesellschaftskritische Themen sowie Gewalt, Humor, Sex, künstliche Intelligenzen und natürlich Katzen.

Diese in sich abgeschlossenen Kurzgeschichten faszinieren entweder durch ihren Animationsstil oder ihre Erzählweise. Selten ist beides stimmig. Einige sind intelligent und amüsant umgesetzt, andere sind ohne Sinn und Verstand und knocken sich leider durch die Anhäufung von Klischees selbst aus.

Beeindruckend sind jedoch immer wieder die unterschiedlichen Animationsstile. Ausnahmslos jeder Film ist ein fesselndes Kunstwerk, der jede Aufmerksamkeit verdient und sei es nur für unterwegs als Science-Fiction to go. Ein wirklich gelungener und kreativer Beitrag an die Science-Fiction Welt.

Verfügbar auf VoD (Netflix)
Folgen & Dauer 18 Folgen à 17 Minuten
Genre Anthologie-Serie

Idee Tim Miller

Fazit visuell opulent

Bitte aktivieren Sie Marketing Cookies, um das Video zu sehen.

Text Christina Carl
Fotos Courtesy of Netflix

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de