Kinotipps

Unsere Filmhighlights im April 2022
KT Lost City art

 

 

The Lost City

Sandra Bullock hat sich mal wieder aufgerüscht und dem Genre Komödie einen Besuch abgestattet. Im pinken Pailletten-Overall stapft sie mit „Magic Mike“-Hottie Channing Tatum durch den Dschungel, um einen verlorenen Schatz zu finden und sich aus den Fängen eines Bösewichts zu befreien, der von Daniel Radcliffe gespielt wird. Nebenbei schaut auch noch Brad Pitt vorbei – vielleicht hatte Dwayne Johnson gerade keine Zeit ...

Regie Aaron und Adam Nee
Darsteller Sandra Bullock, Channing Tatum, Daniel Radcliffe, Brad Pitt u. a.

Pro
- seichte Unterhaltung für schwere Tage können wir gut gebrauchen
- Action, Abenteuer und attraktive Actors
- es weht viel langes, blondes Haar

Con
- selbst diese Besetzung macht die flache Story nicht wett
- scheinbar muss jeder in den Dschungel, der seine Karriere retten will ..

Start 21. April WatchFactor 76%

KT Dumbledore art



Start
7. April

WatchFactor 89%

Dumbledores Geheimnisse

Teil drei der „Phantastische Tierwesen“-Saga findet nach viel Furore um Johnny Depp nun doch endlich seinen Weg ins Kino – und ein bisschen Magie können wir gerade gut gebrauchen. Auch „Dumbledores Geheimnisse“ übernimmt gekonnt Elemente der „Harry Potter“-Welt, die wir als Kind lieben gelernt haben. Leider rücken aber auch diesmal die gigantischen, ach so epischen, effektgetränken Schlachten zu sehr in den Vordergrund – da wünschen wir uns nach wie vor etwas mehr detailverliebten Hogwartscharme.

Regie David Yates
Darsteller Eddie Redmayne, Mad Mikkelsen u. a.

Pro
- Mads steht Johnny in der Rolle des Grindelwald in nichts nach
- die Reihe wächst wie ein Mosaik von Film zu Film

Con
- „Harry Potter“-Sehnsucht kann nicht voll und ganz gestillt werden
- ist man allmählich aus der Zauberwelt herausgewachsen?

KT the northman art

Start 21. April
WatchFactor 94%


The Northman
 


Der Wikinger-Revenge-Thriller „The Northman“ sollte nicht nur „Game of Thrones“- und „Vikings“-Fans glücklich machen, denn die Schlachten sind so episch, Kulisse und Kostüme so authentisch und Charaktere so mystisch, dass einfach jede:r angefixt sein dürfte. Regisseur Robert Eggers hat schon bei „Der Leuchtturm“ sein Händchen für Szenerie und Bildsprache bewiesen und auch bei seinem dritten, topbesetzten Werk hat er abgeliefert. Großes Kino!

Regie Robert Eggers
Darsteller Alexander Skarsgård, Nicole Kidman, Björk u. a.

Pro
- so starkes Skandi-Feeling, dass es einen schon fröstelt
- gibts eine Rolle, die Anya Taylor-Joy nicht wie maßgeschneidert steht?

Con
- spezielles Liebhaber-Grundsetting
- Rache als einziges Handlungsmotiv ist irgendwie zu flach

KT LouisWain art

Start
21. April

WatchFactor 87%

Die wundersame Welt des Louis Wain

Benedict Cumberbatch beherrscht es wie kein Zweiter, skurrile Charaktere zu mimen und so passt er auch perfekt in die wundersame Rolle des Künstlers Louis Wain. Das märchenhafte Biopic erzählt in bunten Bildern von der wachsenden Liebe Wains zu Katzen, der er in seiner Malerei Ausdruck verlieh und damit weltberühmt wurde. Das Sujet an sich ist gewöhnungsbedürftig, was jedoch durch die ästhetische Kinematografie, Kostüm und Schauspielleistung ausgeglichen wird.

Regie Will Sharpe
Darsteller Benedict Cumberbatch, Sophia Di Martino u. a.

Pro
- die Erfolgsformel Cumberbatch geht scheinbar immer auf
- gewährt tolle Einblicke in das Leben eines Genies

Con
- vielleicht zu artsy und nischig
- Benny schon wieder in der Rolle des notorischen Einzelgängers *gähn*

KT Eingeschlossene art

 

 

Eingeschlossene Gesellschaft

Es ist Freitagnachmittag und auch im Lehrer:innenzimmer wird auf den Gong gewartet, der einen endlich ins Wochenende entlässt. Aber Fehlanzeige, denn stattdessen werden die Bildungsbeauftragten dort vom Vater eines Schülers eingeschlossen, um über die eine entscheidende Note zu diskutieren, die ihn zum Abi zulassen würde. Los geht ein Kammerspiel mit schrulligen Charakteren und typisch Wortmann’schem Humor, hinter dem sich auch eine gewisse Gesellschaftskritik versteckt.

Regie Sönke Wortmann
Darsteller Florian David Fitz, Anke Engelke u. a.

Pro
- tragikomische Persiflage auf das deutsche Schulsystem
- bietet sicherlich neuen Stoff für Alman-Memes

Con
- Humor auf Kosten vielfach aufgewärmter Klischees
- kennste eine deutsche Komödie, kennste alle

Start 14. April WatchFactor 81%

Alle Trailer zu den neusten Kinotipps findet ihr hier!

Text Louisa Ferch
Fotos Warner Bros., Focus Features, LLC. all rights reserved,
Paramount Pictures, Sony Pictures, Studiocanal

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de