Kinotipps

Unsere Filmhighlights im November 2020

KT Freaky art

 

Freaky 

Wenn „Girls Club“ auf „Freaky Friday“ trifft, kommt „Freaky“ dabei raus – nur ohne Lindsay Lohan und ohne den Freitag. Dafür aber mit einer kleinen Prise Grusel und einem großen Schuss Trash: High-School Mauerblümchen Millie tauscht plötzlich ihren Körper mit dem blutrünstigen Blissfield Butcher und wird selbst zum Killer. Jetzt versucht sie alles, um sich zurückzutauschen und den Serienmörder in Girlie-Gestalt von seinem Unwesen abzuhalten. Während dieser Odyssee ballern im Hintergrund Die Antwoord mit „I Fink U Freeky“ – richtig schönes Popcorn-Kino.

Regie Christopher Landon
Darsteller Vince Vaughn, Kathryn Newton u. a.

Pro
- fühlt sich an wie „Scary Movie“ 2.0 – wir haben hirnlosen Grusel-Schrott vermisst!
- Vince Vaughn als blutrünstiger Killer und Teenie-Girl in einem? Why not?

Con
- Kathryn Newton ist nun wirklich keine graue Maus
- Anspruchslevel liegt eher im Keller

Start 26. November WatchFactor 75%

KT YesGodYes art



Start
5. November

WatchFactor 89%

Yes, God, Yes

Kaum zu glauben, dass Sex in der heutigen Zeit mancherorts noch immer tabuisiert wird. Die Teenagerin Alice besucht eine streng katholische Schule, aber kann dennoch nicht begreifen, warum man wegen Selbstbefriedigung in die Hölle kommen sollte. Weil sie ihre Eltern mit ihrer liberalen Einstellung verärgert, wird Alice prompt in ein Kirchencamp gesteckt. „Stranger Things“-Star Natalie Dyer liefert in dieser Komödie eine unglaublich authentische Performance ab. Erfrischend ehrlich liefert dieser Film eine wichtige Massage: Be yourself!

Regie Karen Maine Darsteller Natalie Dyer, Wolfgang Novogratz u. a.

Pro
- endlich mal was zum Lachen
- Erwachsenwerden braucht Freiheit und Selbstverwirklichung

Con
- leider nichts Neues und erinnert entfernt an „American Pie“

KT driveways art

Start 12. November
WatchFactor 84%


Driveways
 


Das Familiendrama hatte seine Premiere auf dem internationalen Filmfest Berlin und ist bereits für mehrere Preise nominiert. Der schüchterne Cody wird von seiner Mutter mitgeschleppt, um das Haus ihrer Schwester zu entrümpeln. Auf der Suche nach Anschluss freundet er sich schnell mit dem grimmigen Kriegsveteranen Del an. Die Beziehung dieser völlig unterschiedlichen Menschen erinnert an Pixars „Oben“ und zaubert seinen Zuschauern ein warmes Lächeln ins Gesicht.

Regie Andrew Ahn Darsteller Hong Chau, Brian Dennehy u. a.

Pro
- wärmt einem das Herz
- wundervolle Geschichte über grenzenlose Freundschaft

Con
- die Handlung kommt trotz starker Charaktere eher etwas schleppend daher

KT RSTNCE art

Start
12. November

WatchFactor 72%

Résistance – Widerstand

Der Zweite Weltkrieg ist noch immer eine Goldgrube für Hollywood. Diese biographische Ami-Tragikomödie erzählt vom französischen Pantomimen Marcel Marceau, der für die Résistance seines Landes kämpft und jüdischen Waisenkindern zur Flucht vor den Nazis verhilft. Die Geschichte des Clowns im Ringelpulli ist herzergreifend und verdient es, erzählt zu werden. Die Um- und Besetzung ist leider eher Mittelmaß und macht damit das Potenzial der eigentlich tollen Geschichte etwas zunichte.

Regie Jonathan Jakubowicz Darsteller Jesse Eisenberg, Ed Harris u. a.

Pro
- Surprise: Matthias Schweighöfer ist mit dabei und spielt überraschend stark einen fiesen Nazi

Con
- Marcel who?
- Jesse Eisenbergs französischer Akzent ist unterste Schublade

KT FATMAN art

 

 

Fatman

„Fatman“ erzählt von einem Santa Claus, der weder fett noch nett ist. Es ist Weihnachten und das bedeutet, dass Chris Cringle einen wichtigen Auftrag zu erfüllen hat: Geschenke verteilen und im Idealfall dabei am Leben bleiben. Ein kleiner Schmarotzer hat nämlich einen Auftragskiller auf den unkonventionellen Santa angesetzt, weil ihm sein Weihnachtswunsch nicht erfüllt wurde. Die Mischung aus schwarzer Komödie und Thriller verspricht eine Menge Action.

Regie Eshom und Ian Nelms Darsteller Mel Gibson, Walton Goggins u. a.

Pro
- Santa haut den bösen Jungs ordentlich auf die Fresse
- Mel Gibson als Santa? Let‘s go!

Con
- nichts für die besinnliche Weihnachtsstimmung
- hat man alles schon mal gesehen

Start 26. November WatchFactor 73%

Alle Trailer zu den neusten Kinotipps findet ihr hier!

Text Allegra Wendemuth, Louisa Ferch
Fotos Tobis Film, Warner Bros, Splendid Film,
capelight, Universal Studios

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de