Kinotipps

Unsere Filmhighlights im Januar 2020

KT KNIVES OUT art

 

Knives Out

Nachdem Familienoberhaupt und Krimiautor Harlan Thrombey an seinem 85. Geburtstag ermordet wurde, entwickelt sich seine Geburtstagsparty zu einem Mystery-Dinner – quasi „Cluedo“ on screen. Sowohl der Filmtitel „Knives Out“ als auch der Arbeitstitel „Morning Bell“ sind Songs des Radiohead-Albums „Amnesiac“. Hat da jemand ein Faible für eine gewisse britische, alternative Kult-Band?

Regie Rian Johnson Darsteller Daniel Craig, Chris Evans, Jamie Lee Curtis, Don Johnson u. a.


Pro
- spannend bis zum Schluss
- Anwärter für den Golden Globe
- hochkarätige Starbesetzung

Con
- ist kein Game-Changer
- wahnsinnige 130-minütige Spielzeit

Start 2. Januar WatchFactor 89%

KT 3 Engel für Charlie art

Start 2. Januar
WatchFactor 35%

3 Engel für Charlie


Die nächste Generation Engel steht in den Startlöchern, die mit einer ordentlichen Ladung Action, Kostümen und Perücken verhindern wollen, dass die nachhaltige und zugleich bombenartige Energiequelle „Calisto“ in falsche Hände gerät. Satte eineinhalb Monate nach US-Kinostart kommt das Reboot endlich in die deutschen Kinos. Fraglich, ob sich das Warten gelohnt hat.

Regie Elizabeth Banks Darsteller Kristen Stewart, Naomi Scott, Ella Balinska u. a.


Pro
- Juhuu, Boasley ist jetzt eine Frau!
- der Soundtrack von Ariana Grande ist ganz nett

Con
- totale Zerstörung eines Franchise
- Kristen Stewarts Gesichtsakrobatik und Seufzer ...

KT DR Dolittle art

Start 30. Januar
WatchFactor 71%

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle
 


Großbritannien im 19. Jahrhundert: Der berühmte Veterinär Dr. Dolittle ist nach dem Tod seiner Frau zum Einsiedler geworden. Doch als die britische Königin erkrankt, begibt sich der Arzt gemeinsam mit seinen flauschigen Freunden auf eine abenteuerliche Suche nach einem Heilmittel. Aufgrund des schlechten Test-Screenings mussten viele Szenen nachgedreht werden.

Regie Stephen Gaghan Darsteller Robert Downey Jr., Jessie Buckley u. a.


Pro
- zauberhafte Flucht in eine fantastische Welt
- herzerwärmend, bunt und lustig

Con
- grenzwertige CGI
- macht auf Englisch eindeutig mehr Spaß

KT Hochzeit art

Start 23. Januar
WatchFactor 29%

Die Hochzeit


Here we go again – nach dem langweiligen, teils sexistischen Til Schweiger Film „Klassentreffen 1.0“ folgt nun die Fortsetzung, selbstverständlich in der unverwechselbaren „Keinohrhasen“-Ästhetik. Es wird geheiratet und natürlich geht einiges bis zur großen Zeremonie schief. Diesmal wurde übrigens Lilli Schweiger von ihrem Vater auserkoren, an seiner Seite zu spielen. Fluch oder Segen?

Regie Til Schweiger Darsteller Til Schweiger, Milan Peschel u. a.


Pro
- optisch schön anzusehen
- Milan Peschel toppt alle seine Schauspielkollegen

Con
- Til Schweigers Genuschel
- langweiliges Script und platte Charaktere

KT Little Woman art

 

 

Little Women

Die starbesetzte Romanverfilmung erzählt die eindrucksvolle Geschichte vierer Schwestern, die in einer von starren Geschlechterrollen dominierten Gesellschaft Neuenglands aufwachsen. Aber nicht jede der geistreichen, jungen Damen fügt sich dabei ihrer vorgeschriebenen Rolle. Fun Fact: Keine der talentierten Hauptdarstellerinnen ist US-Amerikanerin.

Regie Greta Gerwig Darsteller Saoirse Ronan, Emma Watson u. a.


Pro
- „kleine“ Frauen machen oscarverdächtiges Kino
- lebensbejahender Wohlfühlfilm

Con
- eine 23-Jährige in der Rolle einer 13-Jährigen? Weird!
- nichts für Action-Junkies

Start 30. Januar WatchFactor 93%

Alle Trailer zu den neusten Kinotipps findet ihr hier!

Text Denise Rosenthal
Fotos Universal Pictures, Sony Pictures, Universum Film, Warner Bros

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de