Anzeige

Filmtipps

Unsere Filmhighlights im April 2020

Quarantäne-Kino

Kinos haben erst mal geschlossen und Filmstarts wurden verschoben. James Bond lässt sich noch bis November Zeit zum Sterben,
„Fast & Furious 9“ rast erst 2021 über die Leinwand und auch „Mulan“ lässt bis auf weiteres auf sich warten.


Aber alles kein Grund, vor Langeweile in der Couch-Ritze zu versinken. Zum Glück gibt’s ja online eine noch viel größere Auswahl an
Bewegtbild-Material. Hier ein paar Film-Tipps für die Quarantäne-Zeit zu Hause.

FT Swiss Army Man art

 

Swiss Army Man

Harry Potter war gestern – dieser Indie-Streifen zeigt, dass Daniel Radcliffe mehr als nur ein Zauberlehrling ist, denn jetzt hält er als flatulierende Leiche namens Manny den schiffsbrüchigen Hank vom Suizid ab. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft, in der existenzialistische Fragen auf derbe Fart-Jokes treffen. Manny ist außerdem eine Art Schweizer Taschenmesser, was äußerst praktisch auf einer einsamen Insel sein kann.

Regie Daniel Kwan Darsteller Daniel Radcliffe, Paul Dano, Mary Elizabeth Winstead u. a.
Verfügbar auf Amazon Prime Genre Dramedy

Pro
- zeigt, wozu menschliche Phantasie und Kreativität in der Lage sind
- großes Indie-Kino

Con
- kann befremdlich wirken
- morbider Ekel-Faktor

WatchFactor 85%

FT Climax c AlamodeFilm art

WatchFactor 78%

Climax


Skandal-Regisseur Gaspar Noé feiert mal wieder ein rauschendes Fest mit chemischen Substanzen, die die Farben bunter erscheinen und das Bein schneller tanzen lassen. Aber nicht alle kommen auf die Drogen klar und so endet die Party in einem Horrortrip, der einem fast den Verstand raubt. „Climax“ katapultiert einen rasant in eine andere Welt voller Exzess, Drogen, Sex und Gewalt.

Regie Gaspar Noé Darsteller Sofia Boutella, Kiddy Smile, Roman Guillermic u. a.
Verfügbar auf Netflix Genre Musik-Horror

Pro
- verstörend und faszinierend
- mutige Tabubrüche

Con
- nix für schwache Nerven
- seltsames Filmvergnügen

FT Call me by your name art

WatchFactor 93%

Call Me By Your Name
 


Diese französisch-italienische Romanze erzählt eine der schönsten Liebesgeschichten überhaupt – und das ganz ohne Kitsch und Klischee. Intensiv und poetisch wird ein unbeschwerter, heißer Sommer gezeichnet, in dem sich der 17-jährige Elio und der 24-jährige Oliver näherkommen. Getragen von einer einzigartigen, wunderschönen Atmosphäre ist dieser Film Balsam für die Seele.

Regie Luca Guadagnino Darsteller Timothée Chalamet, Armie Hammer u. a.
Verfügbar auf Netflix Genre romantisches Drama

Pro
- true love der anderen Art
- matcht besser als Brangelina

Con
- gemütliches Erzähltempo
- verwirrende Sprachenwechsel

FT Your Name Gestern heute und fuer immer art

WatchFactor
97%


Your Name – Gestern, heute ...


Dieser japanische, animierte Coming-of-Age-Film ist so nice, dass er sogar den letzten Anime-Muffel überzeugt. Es geht um zwei Jugendliche, die gelegentlich ihre Identität tauschen, obwohl sie sich noch nie gesehen haben. Klingt stumpf, ist es aber nicht. Die smarten Zeitstränge sowie die magisch-emotionale Inszenierung der Story macht „Your Name“ sogar zum weltweit erfolgreichsten Animefilm.

Regie Makato Shinkai Darsteller Ryunosuke Kamiki, Mone Kamishiraishi u. a.
Verfügbar auf Netflix Genre Anime, Fantasy

Pro
- viel Liebe zum Detail
- toll zum Ausheulen

Con
- nö, gibt’s nicht!

FT Systemsprenger art

 

 

Systemsprenger

Grelles Knallpink, schrilles Gekreische, unerwartete Wutausbrüche. Die Braunschweiger Regisseurin hat kein seichtes Thema gewählt. In der Lückenhaftigkeit unseres pädagogischen Systems gerät die neunjährige Benni zwar stets an herzensgute Menschen, jedoch vermag ihr keiner von ihrem selbstzerstörerischen Pfad zu helfen. Ein aufrüttelnder Film, der in einem zermürbenden Ende gipfelt.

Regie Nora Fingscheidt Darsteller Helena Zeng, Albrecht Schuch u. a.
Verfügbar auf Netflix Genre Drama

Pro
- wichtige Kritik
- sehr gutes Schauspiel

Con
- anstrengend
- oh, der Weltschmerz

WatchFactor 80%

Alle Trailer zu den neusten Kinotipps findet ihr hier!

Text Louisa Ferch, Denise Rosenthal, Isabel Pinkowski
Fotos Sony Pictures, Alamode Film, Capelight Pictures,
Universum Film, Port au Prince Pictures

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.