Anzeige

Anzeige
Virtuell durch unsere geliebte Löwenstadt mit der Instagram-Serie „My locals BS“
DH Drescher Bruns AR 01 art
Ob das urige Magniviertel, der bekannte historische Burgplatz oder das prächtige Schloss – viele Spots der Löwenstadt laden zum Flanieren und Erleben ein. Doch auch die schönste Stadt wäre nichts wert ohne ihre EinzelhändlerInnen und GastronomInnen. Gerade diese Geschäftsleute mussten in den vergangenen Monaten viel dafür tun, nicht zu resignieren, obwohl es ihnen die festgefahrene Corona-Situation sehr schwer gemacht hat. Umso schöner ist es, wenn sich neue Wege aufzeigen, um die Geschäftsexistenz trotz des langen Lockdowns sicherzustellen und für KundInnen da zu sein.
Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH, der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig und die Schloss-Arkaden haben gemeinsam die Online-Serie „My locals BS“ ins Leben gerufen, die virtuelle Touren durch Geschäfte, Restaurants sowie Cafés ermöglicht. „Ziel war und ist es, neue Einzelhändler und Gastronomen zu entdecken, mehr zu aktuellen Produkten, Services und Trends zu erfahren und natürlich auch die Menschen hinter den Geschäften kennenzulernen – mit all ihren spannenden, vielfältigen Geschichten“, begeistert sich Medien- und Kommunikationsexperte Falk-Martin Drescher, der die Serie mit Herzblut moderiert. Auf dem Instagram-Kanal @supportyourlocal_bs können Shoppingwütige die Live-Touren werktags um 19 Uhr und am Wochenende um 18 Uhr begleiten. Wer zum angegebenen Termin keine Zeit findet, kann sich beruhigt zurücklehnen, denn alle Clips bleiben auf dem Instagram-Account sowie der Webseite der Stadt Braunschweig gespeichert und können jederzeit angeschaut werden. Ob Yoga-Liebhaber, Freunde der Kunst, Design- oder Fashion-Fans — für jede Vorliebe ist das passende Video dabei.
DH Drescher Naturalou AR 05 art

Weil das Format bei den Braunschweig-erInnen viel positive Resonanz auslöste, wurde nach der ersten, rund 20 Episoden starken Staffel, bereits die zweite produziert. „In jeder Folge gab es neben vielen Fragen der Zuschauenden ebenfalls großen Zuspruch und Unterstützung für die Händler. Man darf nicht vergessen: Die allerwenigsten Akteure stehen regelmäßig vor der Kamera. Trotzdem haben es alle super gemacht und dafür viel tolles Feedback bekommen“, schildert Falk, „außerdem war es in vielen Fällen tatsächlich so, dass Menschen konkret wegen der Folgen im Anschluss bei den jeweiligen Läden eingekauft haben.“

Auch für den Moderator ist jede Produktion ein persönliches Highlight und es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Da die Akteure während der Aufnahme gemeinsam direkt auf Fragen und Kommentare im Live-Chat reagieren, bringt jede Folge ihre ganz eigene spontane und überraschende Dynamik mit sich. Neben den Produkten und Trends gibt es auch viel über die Historie der Betreiber und deren Shops, die zum Teil seit beeindruckenden 100 Jahren bestehen, zu erfahren. „Man hat deutlich gemerkt, wie sehr die Menschen in den Geschäften und Gastronomien für ihre Konzepte und Läden einstehen. Lokaler Handel lebt von Persönlichkeit, Austausch sowie Nähe und hat damit wesentlichen Einfluss auf die Stadtkultur – das hat ‚My locals BS‘ aus meiner Sicht sehr verdeutlicht“, erzählt der engagierte Journalist und Moderator.
DH Drescher Naturalou AR 04 art
DH Drescher Summersby AR 07 art
Neben den virtuellen Shoppingtouren lassen die aktuellen Lockerungen glücklicherweise auch wieder reale Besuche in den Geschäften zu. Auch wenn es heutzutage möglich ist, alles direkt vom Sofa aus nach Hause zu bestellen, sind die Locals unserer Löwenstadt mehr denn je auf jegliche Unterstützung angewiesen. „Wo und wie eingekauft wird, das entscheidet jeder selbst. Daher wünsche ich allen hiesigen Geschäftsleuten, dass die Sensibilität für ‚das Lokale‘ auch nach Corona erhalten bleibt und die Bürger sich auch in der Zukunft für ihre Lieblingsgeschäfte stark machen“, erklärt Falk. Genau das wünschen wir uns auch und blicken in positiver Erwartung einem Sommer voller Freude beim Flanieren entgegen.

Weitere Informationen zu „My locals BS“ sowie alle Folgen zum Nachschauen gibt es auf
www.braunschweig.de/mylocals-bs sowie bei Instagram unter www.instagram.com/supportyourlocal_bs

Text Lina Tauscher
Fotos Call The Dude GmbH/ Andreas Rudolph

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de