"Campus in Motion"-Fest

2. Mai / Campus
(TU-Braunschweig)
Sport, Kultur und Forschung – Die TU Braunschweig putzt sich für das
„Campus in Motion“-Fest am 2. Mai raus und zeigt ihre Vielfältigkeit.
TUBS 1806 HOE Universitatsplatz 01 c Markus Horster SLASH TU Braunschweig art
Etwas bewegen – das meint nicht nur Fortbewegung, sondern auch Fortschritt und Veränderung. Mobilität ist schon lange ein großer Forschungsschwerpunkt an der TU Braunschweig. Aber auch über Forschung und Studium hinaus bietet die Technische Universität vielfältige Möglichkeiten, sich in diverse Richtungen zu bilden, zu entfalten und zu bewegen.
Von der Theatergruppe über den Unichor, studentische Verbindungen, die FitBox oder das Uni Sportfest gibt es Angebote für musikalische, sportliche, gemeinnützige, religiöse, technische, internationale oder kreative Interessen. „Die Uni bereitet einen nicht nur fachlich auf das Berufsleben vor, sondern trägt auch zur persönlichen Weiterentwicklung der Studenten bei. Die TU bietet viele Möglichkeiten an”, berichtet Peter, der hier seit zwei Jahren Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Über 100 studentische Vereinigungen und Initiativen existieren derzeit an der TU und ein Angebot aus über 120 unterschiedlichen Sportarten, darunter auch Exoten wie Quidditch oder Vertikaltuchtanzen, füllen Freizeit und geben die Möglichkeit, viel Unterschiedliches auszuprobieren – und das meist super günstig. „Unisport ist der Hit. Aber auch fernab der Kurse ist das Angebot stark. Als begeisterter Konzertgänger schaue ich regelmäßig, was die Uni alles ausrichtet und bin immer gerne dabei“, erzählt Simon, Student der Integrierten Sozialwissenschaften. Auch die Renovierung des Audimax oder innovative Projekte des Sandkasten hauchen dem Campus-Alltag frischen Wind ein. Studierende sind zufrieden mit ihrer Uni – so auch Simon und Peter. „Ich fühle mich wohl und finde ich es am Campus echt schick“, so der Sozialwissenschaftler.
IMG 20190314 154030 c Simon Henke art

„Campus in Motion‘ ist ein Fest, das wir am tag der begehung vor allem für uns selbst organisiseren“

Feste feiern, wie sie fallen
Jährlich grüßt auch die TU Night und kitzelt alles aus der Uni heraus, was frische Luft schnappen und sich nach außen präsentieren möchte. Zahlreiche Stände der Institute, spannende Programmpunkte, Konzerte und Drinks bringen jedes Jahr im Juni Studierende, Lehrende, Familien, Freunde und Externe zusammen – eigentlich ein Muss für jeden Braunschweiger. Bevor es zu dieser beliebten Tradition kommt, steht jedoch noch ein weiteres großes Fest vor der Tür: Unter dem Motto „We move ... limits in science, in minds, in structures“ veranstaltet die TU am 2. Mai das „Campus in Motion“-Fest. „Wir möchten allen Initiativen, Einrichtungen und weiteren Akteuren der TU Braunschweig die Möglichkeit geben, sich kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und einen tollen Tag miteinander zu verbringen“, so Inga Stang, zuständig für Koordination, Organisation und Kommunikation des Unifests. Alle Bereiche, Mitarbeiter, Studierende und Lehrende sind eingeladen, spannende Aktionen und ein buntes Programm von sportlichen Herausforderungen bis hin zu künstlerischen Darbietungen zu genießen. „Zusammen bewegen wir etwas, in unserer Region, in der Wissenschaft und in den Köpfen unserer Studierenden, Lehrenden und Forschungspartnern”, erklärt auch Elisabeth Hoffmann von der Pressestelle der TU. Offiziell startet der „Campus in Motion”-Tag um 11 Uhr und geht bis 17 Uhr. Danach kann allmählich die Partylaune anbrechen und auf dem Campus in die Nacht hinein gefeiert werden.
TUBS 1806 GLA Sandkasten 01 1500 c Marisol Glasserman SLASH TU Braunschweig art
TUBS 1810 ROT Universitatsplatz 01 c Kristina Rottig SLASH TU Braunschweig art
Exzellentes Studi-Life
Passend zu „Campus in Motion“ findet Anfang Mai auch die Begutachtung der Exzellenzstrategie der TU Braunschweig statt, welche Spitzenforschung an deutschen Universitäten fördert, um Deutschland als Wissenschaftsstandort international in seiner Konkurrenzfähigkeit zu stärken. Die Technische Universität hat ein Gesamtkonzept zur Förderung von Forschungsprojekten eingereicht, um im Rahmen der Exzellenzstrategie sieben Jahre Fördergelder zu erhalten. Dieses Konzept wird internationalen Gutachtern präsentiert, das Strategieergebnis folgt im Juli. „‚Campus in Motion‘ ist ein Fest, das wir am Tag der Begehung vor allem für uns selbst organisieren. Besonders die Studierenden zeigen auf dem Forumsplatz, was sie im Rahmen ihres Studiums und ihrer Initiativen können“, heißt es seitens TU-Pressestelle. Im Rennen befinden sich noch 18 weitere Unis – die meisten davon größer als unser Campus. Dass die TU dennoch allemal Potenzial hat, ist ganz klar. Zwei Exzellenzcluster hat die TU bereits erfolgreich gewinnen können, der letzte Schritt steht noch an, um sich exzellent nennen zu dürfen. Bis dahin wird geforscht, studiert, gefeiert und bewegt.

Text Louisa Ferch
Fotos Kristina Rottig / TU Braunschweig, Simon Henke

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de