Kennt ihr eigentlich schon … 

Tim Lemke?

KO lemke credit privat Art

Tim und sein Kumpel Olli führen so etwas wie ein lokales Gastronomie-Kartell und machen zusammen seit etwa 15 Jahren zahlreiche Discos in Braunschweig, unter anderem Eule, Lindbergh, XO und Fieber. Tim liebt Cola Light, Autos und schöne Frauen. Schon mit 18 Jahren hat er sich als Türsteher vor Club-Eingängen geprügelt, bis er dann mit Mitte 20 seinen ersten eigenen Laden aufmachte – das Schwanensee im Gieseler-Turm. Wenig später kam der erste Porsche. Heute sitzt er Wochenende für Wochenende in seinem Büro-Bunker ohne Fenster, scheucht hunderte Angestellte herum, zählt Geld und überlässt die schmutzige Arbeit anderen.
 
Du bist ja Auto-Sammler. Sind all die Karren eigentlich Ego- oder Schwanz-Verlängerung?
Nein, leider nur eine. Ich stehe auf Klassiker aus den 90ern und habe keinen einzigen Neuwagen.

Wenn du dich entscheiden müsstest:
Nur noch Fiat Multipla fahren oder nie wieder Cola trinken?
Der Multipla ist ein Spitzen-Auto, eine Design-Ikone. Auf Cola könnte ich niemals verzichten.

Wann warst du zuletzt besoffen und warum?
Das weiß ich ziemlich genau. Am 17. November 2011. Anlass war meine Hochzeit.

Wann hast du zuletzt in der Disco eine geknallt gekriegt und warum?
Das ist ewig her. Ich war ungefähr 18 und war mit Freunden in Ischgl feiern. Dort habe ich von Robert Geissen eine ordentliche Backpfeiffe gekriegt, nachdem wir uns über ihn und seinen merkwürdig gekleideten Pumpertrupp lustig gemacht hatten. Ich hatte es verdient.

Ärgerst du dich, wenn das Brain voll ist und die Eule nicht?
Nein, ich muss ehrlich zugeben: Das Brain ist leider der beste Club in Braunschweig.

Wirst du nervös, wenn ein Wochenende scheiße gelaufen ist?
Das kann immer mal vorkommen. Dafür mache ich das alles zu lange.


Bist du denn nicht langsam zu alt für den ganzen Scheiß?
Nein, ich liebe meinen Job. Immer noch. Ich liebe es, nachts wach zu sein. Da rufen auch keine Behörden an.

Stimmt es, dass alle deine Türsteher Nazis sind?

Nein, nicht alle. Wir hatten sogar mal einen von der Antifa. Schöne Grüße an Franz!

Wovon träumst du nachts?
Von Tessa.

Was würdest du machen, wenn du wieder 18 wärst?
Das wäre einfach so klasse ...

Was jagt dir Todesangst ein?
Mit meinem Mitarbeiter Benjamin Walter auf der Autobahn fahren. Das soll ein haarsträubendes, lebensgefährliches Abenteuer sein.

Was bringt dich so richtig auf die Palme?
Lenny Lightning – mein Betriebsleiter aus dem Stereowerk.

Welchen Box-Kampf würdest du dir gern mal ansehen?
Lenny Lightning gegen Benjamin Walter.

Wofür gibst du am liebsten Geld aus?
Für Schallplatten. Unter der Woche bestelle ich sie, Sonntag nachts höre ich sie mir zu Hause in Ruhe an.

Was würdest du tun, wenn du nie wieder arbeiten müsstest?
In die Toskana ziehen, sehr viel schlafen und jeden Tag Motorrad fahren.

Interview Benyamin Bahri
Foto Privat

User Rating: 0 / 5

twitter

subway_magazin
📸 Wir waren am Wochenende für euch unterwegs: Fotos von willy_nachdenklich, hgich.t_official,… https://t.co/xmFWyompDr
subway_magazin
Morgen in Stereowerk: Goa-Party mit hgich.t_official. 🔥🎉 Zieht euch warm an, packt eine 🍌ein und… https://t.co/7kN1Ypv1pW
Follow subway_magazin on Twitter

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de