Pop meets Classic 2019 | 27.04.2019

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Volkswagen Halle

IMG3960
IMG3945
IMG3932
IMG3921
IMG3902
IMG3891
IMG3866
IMG3841
IMG3819
IMG3786
IMG3734
IMG3730
IMG3702
IMG3688
IMG3668
IMG3659
IMG3636
IMG3597
IMG3587
IMG3580
IMG3542
IMG3524
IMG3473
IMG3467
IMG3454
IMG3450
IMG3445
IMG3421
IMG3377
IMG3362
IMG3359
IMG3357
IMG3355
IMG3353
IMG3350
IMG3348
IMG3346
IMG3343
IMG3342
IMG3296
IMG3270
IMG3244
IMG3232
IMG3220
IMG3218
IMG3214
IMG3208
IMG3196
IMG3175
IMG3168
IMG3159
IMG3151
IMG3142
IMG3126-2
IMG3082
IMG3061
IMG3058
IMG3055
IMG3033
IMG3028
IMG3016
IMG2989
IMG2977
IMG2946
IMG2941
IMG2932
IMG2921
IMG2918
IMG2914
IMG2911


Dass die Zahl 13 doch keine Unglückszahl ist, bewiesen am Samstagabend die Macher der 13. Auflage von Pop meets Classic in der Braunschweiger Volkswagen Halle. Moderiert wurde das ausverkaufte Mega-Event auch in diesem Jahr wieder von dem gebürtigen Wolfenbütteler Sänger und Moderator Markus Schultze, der sowohl zu Beginn als auch zum Ende des Abends sein Gesangstalent unter Beweis stellte. Der Chor des Staatstheaters, in Mönchskutten gehüllt und mit Teufelshörnern gekrönt, überraschte mit dem Rammstein-Song „Engel“, inklusive heißer Feuershow. Der Sänger Ray Ghiorgis, der im Alter von sieben Jahren erblindet ist, erweckte mit „Hit the Road Jack“ sein musikalisches Vorbild Ray Charles wieder zum Leben. Fabian Riaz, bekannt aus dem TV-Format „Voice of Germany“, verzaubert die Zuschauer mit den beiden Songs „No son of mine“ von Phil Collins und „You let me walk alone“ von Michael Schulte. Mit einer atemberaubenden Performance nach der Pause brachten die Cheerleader der Wildcats Braunschweig Schwung auf die Bühne. Glam-Metal-Rocker Night Laser begeisterten das Publikum unter anderem mit dem Bon-Jovi-Cover „Living on a prayer“ und einer phänomenalen Lichtshow. Letzter Act vor dem großen Finale war der Neue-Deutsche-Welle-Sänger Purple Schulz, mit seinen „Evergreens“ „Sehnsucht“ und „Kleine Seen“. Das Finale des Mega-Events wurde natürlich standesgemäß wie gewohnt buntem Konfettiregen begleitet. Eine phänomenaler Abend, der hoffentlich auch im nächsten Jahr seine Fortsetzung findet.

Fotocredit: Kerstin Lautenbach-Hsu

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de