Tatsachen? Forschung unter der Lupe

Kultur
Datum: Donnerstag, 23. März 2017 19:00

Veranstaltungsort: Haus der Wissenschaft  |  Stadt: Braunschweig, Deutschland

Was vielen nicht bewusst ist: Mit Erdöl heizen und fahren wir nicht nur. Es steckt in irgendeiner Form in fast allen Alltagsprodukten. Ob Tupperdose oder Tablette, Staubsauger oder Schnuller, Kleidung oder Kondom – Erdöl ist einer unserer am häufigsten verwendeten Rohstoffe.
Doch er ist endlich – und außerdem schlecht für das Klima. Die Bundesregierung will daher, dass die deutsche Wirtschaft darauf reagiert: weg vom Öl, hin zu erneuerbaren Rohstoffen. Bioökonomie lautet die Formel. Eine enorme Herausforderung. Können wir künftig all diese Produkte, an die wir uns gewöhnt haben, aus Pflanzen, Bakterien und organischem Abfall herstellen?

Veranstalter:
Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Johann-Heinrich-von-Thünen-Institut, Leibniz Institut DSMZ – Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Technische Universität Braunschweig, Haus der Wissenschaft Braunschweig

 

Telefon
0531 391 2161
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Pockelsstraße 11
38106 Braunschweig, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • Donnerstag, 23. März 2017 19:00

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.