DOKfilm im Roten Saal

Kino
Datum: 27. April 2017 19:30

Veranstaltungsort: Roter Saal  |  Stadt: Braunschweig, Deutschland

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Schweiz 2016 | Regie: Nicolas Wadimoff | 92 Min. | FSK: ab 0

1964 verspricht der junge Jean Ziegler in Genf Che Guevara, in der Schweiz zu bleiben, um gegen den ‚Kopf des kapitalistischen Monsters‘ zu kämpfen. Seither kennt er als Schriftsteller, Professor, Nationalrat und Mitarbeiter von Kofi Annan keine Ruhe, um in Büchern und Vorträgen die Ungerechtigkeiten zu geißeln. Bei einer Reise nach Kuba, die der heute 82-Jährige in Begleitung seiner Frau Erica unternimmt, stehen seine revolutionären Ideen auf dem Prüfstein der Realität der Insel, die er im Wandel antrifft. Gehört Ziegler zu den Siegern oder zu den Verlierern im Kampf gegen das ‚Monster‘? Filmemacher Wadimoff nähert sich dem umstrittenen Schweizer mit kritischer Empathie. Er geht mit Ziegler dahin, wohin dieser sonst nur alleine geht: zu seinen Zweifeln und Widersprüchen und zu seiner tief sitzenden Hoffnung, dass eine andere Welt möglich ist.

Eintritt: 5,00 € / erm. 4,00 €

 

Fotocredits (c) DOKfilm Jan Ziegler

 

Telefon
0531 470 - 48 48
Adresse
Ritterbrunnen
38100 Braunschweig, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • 27. April 2017 19:30

twitter

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

×
Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.